Dank Preisforschung Zahlungsbereitschaften maximal abschöpfen

 

Beratungsfeld: Price Performance

 

Ein renommierter Systemgastronomie-Anbieter in der Schweiz wollte mit einem radikalen, neuen Konzept seine Profitabilität verbessern. Das neue Angebot im Premiumbereich sollte so ausgestaltet werden, dass beim Kunden eine möglichst hohe Zahlungsbereitschaft erzielt werden kann.

In Zusammenarbeit mit einem externen Marktforschungsinstitut identifizierten unsere Pricing Berater verschiedene Käufertypologien und deren Konsumverhalten. Mit Hilfe von verschiedenen Preisforschungsmethoden konnten das Angebot ausgestaltet und die Preise optimal festgelegt werden. Die Einführung eines systematischen Preislagenmanagements ermöglichte die Abschöpfung unterschiedlicher Zahlungsbereitschaften, während die Identifikation von Signalartikeln die wahrgenommene Preisattraktivität sicherstellte. In einem weiteren Schritt hat unser Team spezifische Handlungsempfehlungen für eine erfolgreiche Implementierung der Massnahmen ausgearbeitet.

Dank unseren Pricing Experten konnte das Unternehmen diejenigen Lieferanten ermitteln, für die die Kunden die höchste Zahlungsbereitschaft aufwiesen und die Preisschwellen und ertragsoptimalen Preise der wichtigsten Umsatzträger identifizieren.